Fragen & Antworten rund um die Ausbildung

Wir freuen uns, dass du offenbar Interesse an einer Ausbildung bei ODU hast. Auf dieser Seite findest du eine Vielzahl an Fragen und Antworten, die wir dir gerne zur Verfügung stellen. Solltest du trotzdem noch weitere Infos von uns brauchen, melde dich gerne bei uns!

  • Woher weiß ich, welche Ausbildungsplätze noch zu vergeben sind?

    Alle offenen Ausbildungsplätze findest du unter Stellenangebote.

  • Wie bewerbe ich mich am besten?

    Online über das Bewerbungsportal, per E-Mail oder per Post, alles ist gleichermaßen in Ordnung.
    Kein Bewerbungsweg hat Vor- oder Nachteile.

  • Wann bewerbe ich mich am besten?

    Wenn deine Bewerbung bis Ende August bei uns eingegangen ist, dann bist du in jedem Fall im Auswahlverfahren dabei. Im September werden dann die Stellen nach und nach besetzt. Wenn du dich später im Jahr bewirbst und noch nicht alle Stellen vergeben sind, dann kommt deine Bewerbung auf alle Fälle noch mit in die Auswahl.

  • Mit welchen Unterlagen soll ich mich bewerben?

    Anschreiben – warum deine Wahl gerade auf diesen Beruf fällt, sollte in etwa erkennbar sein
    Lebenslauf – auch mit Hobbys oder ehrenamtlichen Tätigkeiten
    Zeugnisse – das Zeugnis der 9. Klasse bei Realschülern oder Schülern des M-Zugs oder das Zeugnis der 8. Klasse bei Schülern, die den Quali anstreben.

  • Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

    Einstellungstest, Vorstellungsgespräch, Kurzpraktikum
    Ausbildungsbeginn: Anfang September
    Alle, die sich bis Ende August bewerben, sind auf jeden Fall nicht zu spät dran.

  • Kann ich mich auch für mehrere Berufe bewerben?

    Ja, sehr gerne. Wir versuchen dann im Vorstellungsgespräch herauszufinden, welcher Beruf besonders geeignet ist. Im anschließenden Kurzpraktikum kannst du dir den Beruf an einem halben Tag genau anschauen.

  • Habe ich auch eine Chance auf eine Ausbildungsstelle, wenn ich vorher kein Praktikum bei ODU gemacht habe?

    Ja, selbstverständlich. Wichtig ist, dass Interesse erkennbar ist. Wir bieten jedem Bewerber im Auswahlprozess, wenn er in der engeren Auswahl ist, die Möglichkeit eines Kurzpraktikums an einem Nachmittag an. Dabei kannst du dir den Beruf nochmal genau anschauen.

  • Gibt es einen Notenschnitt, den ich für einen bestimmten Ausbildungsberuf erreicht haben muss?

    Nein, das Gesamtbild ist uns wichtig. Wir benötigen keinen Fachspezialisten, einfach einen ganz normalen, interessierten jungen Menschen. Alles andere lernst du bei uns während deiner Ausbildung.

Ansprechpartner
Anna Edmaier

Ausbildungsleitung

Telefonnummer